Der Artenschutz beginnt im eigenem Garten!

 

 
Die richtige Hilfe für die Mehlschwalbe.

 

Da die Mehlschwalbe  an Gebäuden vorwiegend nistet. Ist  das Herz für Tiere im Menschen gefragt. Die Toleranz ist deshalb für ihr Wohlergehen entscheidend.

Die Tätigkeit der Nester Zerstörung für die Artenvernichtung auf Zeit.

Die rechtliche Situation ist klar: Alle Schwalbenarten sind nach dem Jagdgesetz geschützt.
Wer ihr Brutgeschäft stört, macht sich strafbar.

Kunstnestern anbringen, ist besonders wichtig und sinnvoll  dort, wo Nistmaterial fehlt, die Mehlschwalbe aber noch brütet. Auch wenn sie bisher noch nicht in der Nähe gebrütet hat; ist es möglich und sehr sinnvoll, sie an ein Haus wo sie bauen dürfen zu locken mit Kunstnestern. Mit etwas Geduld kann man auch dort den Schwalben einen Neuen Lebensraum geben. Die Nester sollten unter einem Dachüberstand angebracht werden.  Unterhalb der Neststandorte muss der Luftraum auf einer Höhe von mindestens 2,5m (fast) frei von Hindernissen sein. Man kann auch wenn ein Strauch stört, ihn so schneiden das seitlich Flugschneisen entstehen. Sie werden dann auch angenommen. Schwalben sind Flugkünstler.

Auch in Städten Doch auch hier könnten einfache Maßnahmen dazu dienen, Gebäudebrüter anzusiedeln - wenn die grundsätzliche Bereitschaft dafür vorhanden ist.

Die Himmelsrichtung ist unwichtig, wichtig ist ein Schutz vor Regen über dem Nesteingang. Das Dach sollte dort mindestens 15cm vorspringen.  Man sollte mehrere Kunstnester nebeneinander anbringen, Schwalben leben in Kolonien. Sie brauchen den Vogeltrascht zum Nachbarnest, so wie unsere Spatzen.

 

 

 

~*~

 

 
  •  
  • Wer Verschmutzung verringern möchte,
    sollte jedoch aber die Kotbretter richtig montieren.

    Kotbretter sollen den Schmutz verringern, sie dürfen jedoch nicht den Schutz vor Feinden verringern und zum Gefahrenpunkt für Schwalben werden.

    Zum Schutz der Fassade montiert viele Menschen Kotbretter unterhalb der Nester, die den Kot auffangen sollen.  Dieser ist im Garten als Stickstoffdünger verwendbar. Doch bei den Kotbrettern wird oft ein grober Fehler durch Unwissenheit oder falsche Information ( aus veralteten Schriften) gemacht.  Es werden falsche Maße angegeben; die Bretter dienen dann nur für die kleinen Keckerle; nicht zum Schutz der Schwalben. Sondern bringen Gefahr für die Schwalben, weil dann die Bretter als Futterplatz für die Feinde der Schwalben ideal sind. Dies ist doch bestimmt nicht Euer Ziel, darum bringt sie weiter unter an.

    Die Kotbretter müssen so tief angebracht werden, dass sie den freien An und Abflug der Schwalben  zum und vom Nest nicht behindern.

    Der Abstand zum Nest muss mindestens  60  bis 70 cm betragen; sonst dient das Brett den Feinden der Schwalben gleich als Futterplatz. Dann bezweckt man genau das Gegenteil; die Schwalben werden zum Futterobjekt und dies nur weil man die "Keckerle" vermeiden wollte. So darf der Schutz gegen die "Keckerle" nicht sein; niemals auf Kosten von Schwalbenleben.

    Die Bretter müssen 25 -30 cm breit sein, wenn sie den Zweck nicht verfehlen sollen.

    Demnächst werden wir die Bauzeichnungen wieder auf die Seite reinsetzen, warum wir die Haupt - Homepage raus genommen haben, ist hier zu lesen.

     
     

     

     
     

    Schwalbencam
    ★ Weltweit  ★
    Die 1. Mehlschwalbencam 

     

    Durch fehlende Sponsoren, können wir 2011 nicht die vielen Kameras der Schwalben ins Netz setzen. Aber wir zeichnen alles gespeichert,  für einen Jahresfilm der Schwalben.

     

    Die Cam's sind OFF      da die Schwalben  in Afrika sind.

    Durch fehlende Sponsoren, können wir nicht die vielen Kameras der Schwalben ins Netz setzen. zeichnen wir alles auf.

     

    Kotbretter sollen den Schmutz verringern..

     Sie dürfen jedoch nicht den Schutz vor Feinden verringern und zum Gefahrenpunkt für Schwalben werden!

    Kotbretter müssen richtig montiert werden

     

     

     

  • Der Artenschutz muss im eigenem Garten beginnen!
  •   Federn für die Nestpolsterung 
  •  Hier ein kleiner Einblick von der Informationsseite Federn für Wildvögel.
  •  ... auch die Wildvögel  brauchen unsere Hilfe.

     

    ... mehr -->

     

    Internationales Jahr der Biodiversität

    ... mehr -->

     

     

     

     Populationsdynamik

    Internationales Jahr der Biodiversität

    ... mehr -->

    -->

    -->

    ... mehr -->

    ... mehr -->

    ... mehr -->

    ***

    zurück

    CounterCounter 

              

    So begann die Liebe zu den Schwalben! -----  Dies  ist  eine   »  PRIVATE  HOMEPAGE  «  -----  >    Schwalbenmeldungen   <  senden  Sie  uns  bitte  unter:  FAX 01805 019800 96313 - Diese Seiten sind zur Zeit OFF